Ritterschule

Die Kinder erlernen die 5 Tugenden eines Ritters* einer Ritterin und an welche Regeln sich ein Ritter* eine Ritterin hält.
Danach kommt die Waffenkunde: Welche Waffe passt zu mir:
Jedes Kind probiert eine Waffe aus: Bogen, Einhandschwert, Zweihandschwert oder Axt.
Nun folgt die  Kleine Kampfschule. Des Kind lernt die Waffe zu gebrauchen.
Abschließend folgt die Ritterprüfung. Die Kinder müssen
- ein Rätsel lösen
- einen Zweikampf absolvieren
- einen Tjost absolvieren (Findet aus Platzgründen nur draussen statt)
- gegen den Drachen kämpfen
Am Abschluss der Ritterprüfung erhält jedes Kind den Ritterschlag und eine Urkunde.
Die für den Kampf benötigten Waffen sind aus weichem Schaumstoff und vom den Einsatz Sicherheits geprüft.